Limosa Tour Operator hat mit dem Reiseerlebnis SlowVenice den ersten logo-tcu-2016-1Preis für Turismo Cultura Unesco (TCU) “Cristina Ambrosini” 2016 gewonnen. Diese wichtige Auszeichnung wurde uns am 24. September 2016 im Rahmen des WTE – World Tourism Expo für UNESCO Welterbestätten verliehen.

Ausgezeichnet wurden vier Kategogien: Reisebüros, Tour Operators, Behörden und Unterkünfte für ihren nachhaltigen und verantwortlichen Ansatz. Dabei wurden jeweils zwei Preise vergeben: TRI (Tourism Responsable Italian) und TCU (Tourism Culture Unesco), welcher an Limosa als Reise Veranstalter gegangen ist.

Seit 30 Jahren, zuerst als Kooperative von Naturführern und dann als Tour Operator setzt Limosa die Prinzipien für einen verantwortlichen und nachhaltigen Tourismus in Reisen und Tagestouren um.
Ein Projekt, das neue Perspektiven für den Tourismus in Venedig eröffnet, indem es die umgebende Landschaft mit einbezieht und das empfindliche Gleichgewicht zwischen dieser einzigartigen Stadt und ihrer Lagune aufzeigt und erleben lässt.

Nach der Anerkennung, die Limosa 2015 von Skal International Sustainable Tourism Award mit dem Projekt: “Venice: another turism is possible” erhalten hat, sind wir stolz über diese weitere Auszeichnung, die auch unsere Klassenfahrten in UNESCO Welterbestätten prämiert, die wir in der Lagune von Venedig und in den Dolomiten anbieten.

Entdecken Sie die Preis gekrönte Wochenend Reise und reisen auch Sie in verantwortlicher Weise:

Die Lagune von Venedig mit nachhaltigen Perspektiven

 

Die Auszeichnung wurde organisiert von:

logo adv wte