Veranstaltungsdetails

I Slow Venice!

Wasser, Steine, Pflanzen und Stimmen der bewohnten Stadt

Jeden Donnerstag Nachmittag,  haben wir für Sie exklusive Touren ausgewählt, damit Sie ein anderes, autentisches Venedig kennen lernen können.Das Labyrinth von Venedig hält immer einen unerwarteten Blick auf eine Gasse, oder einen Kai, oder einen Platz bereit, den man zum ersten Male sieht.

Folgen Sie uns auf ungewöhnlichen Routen, als Alternative zu den Touristenströmen. Auf den Spuren des Alltags der Stadtbewohner, um den amphibischen Charakter und das Wesen Venedigs zu entdecken. zwischen Plätzen,Gassen, Kanälen und Gärten erfahren Sie, dass auch Pflanzen und Tiere in Venedig besonderen Anforderungen unterliegen und besondere Strategien entwickeln

Venedig spricht Ihre Sinne an: Lassen Sie sich von Geräuschen, salzigen Gerüchen und den ständigen Spiegelungen im Wasser und in den Fenstern, berühren. Hören Sie was die Vulkan- und Kalksteine, auf denen Sie gehen, von ihren Herkunftsorten erzählen

Hören Sie, was die venezianischen Strassenschilder die sogenannten Nizioleti (kleine Betttücher) über die alten Berufe erzählen. Man findet sie in Gassen, auf Plätzen und Brücken
Erleben Sie in dieser besonderen Atmosphäre die Stadt gemeinsam mit anderen Personen, die wie Sie ihren Blick auf kleine Kuriositäten richten, die sich durch Langsamkeit bereichert fühlen, begleitet von Führern, die sich als Erzähler der Orte verstehen.
Und so können Sie sagen: “I slow Venice!”

Treffpunkt: Jeden Donnerstag ab 13. April bis September

um 15.00 Uhr an der Vaporetto Haltestelle ACTV Arsenale. Ende zirka 18.00 Uhr

Termine geplant

Anfrage Informationen

FÜR INFO UND TELEFON RESERVIERUNGEN

tel: 0039 041 932003 – mobil: +39 329 4760543
Anfrage Informationen