Veranstaltungsdetails

Lio Piccolo mit dem Fahrrad und die Küstenbefestigungen!

Obst- und Gemüsegärten, Festungen, Lagunenfischgründe und rosa Flamingos.

Die Tour beginnt an den kleinen bewohnten Zentren der Küste entlang, vorbei am Strand von Ca’Savio mit seinen natürlichen Dünen und dem Küstenwald und durchquert die Obst-und Gemüse-Gärten mit den ersten Früchten der Region. Die erste Rast ist vor der Pisani-Batterie, die von der Gemeinde Cavallino Treporti restauriert wurde, und jetzt ein Museum ist, um in die Geschichte der Festungen an der ganzen Küste einzuführen. Dann erreicht man die Amalfi-Batterie und fährt weiter zur Piazza Treporti. Kanäle und Salzwiesen wechseln sich mit bebauten Feldern, verstreuten Häusern bis zu Corte del Prà ab, einem schönen Platz mit einem Herrenhaus.

Hier erobert die Lagune endgültig das Festland, die Straße windet sich entlang der Ufer der Fischefarmen zum alten Dorf Lio Piccolo, das heute einsam, umgeben von der Lagunenlandschaft, in vollkommener Stille die nur durch den Flug und die Rufe vieler Vogelarten unterbrochen wird Zwischen den Salzwiesen nisten die Stelzenläufer: in dieser Zeit sind die vielbeschäftigten Paare am Nest sehr gut zu sehen. Hören Sie ihre unverkennbaren Warnrufe, während sie leicht und schön über Ihren Kopf fliegen. Eine weitere Attraktion des Ortes sind die Flamingos! Seit einigen Jahren haben sich diese unglaublichen Stelzvögel in der Lagune niedergelassen und sind besonders zahlreich in Lio Piccolo, wo man sie leicht beobachten kann.


Abfahrt:
um 9.00 Uhr ab dem Platz vor dem Restaurant Campiello in Cavallino;
um 9.35 Cavallino Bike in der Via Batterie in Cà Ballarin (Fahrradverleih möglich);
um 10.00 Uhr vor der Pisani-Batterie.

Rückkehr: gegen 13.00 Uhr.


Streckenbeschreibung: Radwege, wenig befahrene Straßen, völlig ebene Route.


Kosten mit SlowVenice-Umweltführer (Italienisch, Englisch, Deutsch):

Termine geplant

Anfrage Informationen

FÜR INFO UND TELEFON RESERVIERUNGEN

tel: 0039 041 932003 – mobil: +39 329 4760543
Anfrage Informationen